Katze sitzt neben Hund

Katzenurin entfernen - was hilft?

Viele Katzenfreunde empfinden es als Herausforderung, Katzenurin zu entfernen. Der strenge und penetrante Geruch ist ausgesprochen unangenehm für menschliche Nasen und hält sich zu allem Überfluss auch noch hartnäckig. Ärgerlich, denn Katzen verstehen dies häufig als Anregung, immer wieder auf dieselbe Stelle zu urinieren. Gut, wenn man rechtzeitig weiß, was gegen Katzenurin hilft.

Der Urin von Katzen ist dünnflüssiger als Wasser und zieht tief in saugfähige Untergründe ein. Ist das Malheur auf Polstern, Kissen oder Teppich passiert, ist deshalb Eile geboten. Nehmen Sie, wenn möglich, die Feuchtigkeit rasch mit Küchenpapier auf. Um Katzenuringeruch zu entfernen, können Sie es mit Hausmitteln wie Backpulver oder Weizenstärke probieren oder einen speziellen Enzymreiniger aus dem Zoofachhandel verwenden. Statt den Geruch zu überdecken, spaltet er die dafür verantwortlichen Moleküle im Urin auf und neutralisiert sie.

Besondere Erleichterung beim Entfernen von Katzenurin bietet ein moderner Tierhaarstaubsauger mit Sprühex-Technologie. Besprühen Sie den Urinfleck mit Wasser und Reinigungskonzentrat und nehmen Sie anschließend alles gemeinsam mit dem Saugwischer auf. Sie werden sehen, mit der richtigen Technik meistern Sie es mühelos, Katzenurin zu entfernen.

Fragen und Antworten

  • Auto
  • Geruch
  • Haare
  • Haushalt
  • Hund
  • Katze

Die passenden Produkte zur Frage

Cycloon Hybrid Pet & Friends

Pet & Friends

Die Weltneuheit für Tierliebhaber: Zyklonsaugen erfrischend anders
  • Ohne Staubbeutel Icon
  • Frische Luft Icon
  • Icon 1400 Watt
Thomas Aqua+ Staubsauger

Aqua+ Pet & Family

Der zuverlässige TierhaarFleckwegMacher
  • Ohne Staubbeutel Icon
  • Fleckenentferner Icon
  • Trockensaugen Icon