Katze sitzt neben Hund

Katzen, die nicht haaren - gibt's die?

Haare zu verlieren gehört zur Katze wie das Mäusefangen, denkt man. Ein Irrtum. Es gibt tatsächlich Katzen, die nicht haaren: Die kanadische Sphinx-Katze hat aufgrund einer Genmutation kein Fell, sondern nur einen kaum wahrnehmbaren Flaum. Beinahe nackt, ist die Sphinx extrem kälteempfindlich - und für die meisten Katzenfreunde ein recht gewöhnungsbedürftiger Anblick.

Zu den Katzen, die so gut wie gar nicht haaren gehören die englischen Devon-Rex-Katzen. Dies verdanken sie ihrer besonderen Haarstruktur: Ihr kurzes, weiches Fell ist wellig bis stark gelockt - und damit ein echter Hingucker in der Katzenwelt.

Je kürzer das Fell und je spärlicher die Unterwolle, desto weniger Katzenhaare müssen Sie entfernen. Davon profitieren Besitzer von kurzhaarigen Rassen wie der eleganten Siam-Katze. Ganz ohne Unterwolle kommen exotische Bengal-Katzen aus. Die Minileoparden verlieren kaum Haare, sind jedoch anspruchsvolle Freigeister und nicht für kleine Wohnungen geeignet.

Auch wenn es diese wunderbaren Katzen gibt, die fast nicht haaren - ganz vermeiden lassen sich die feinen Härchen im Haus leider nicht. Doch keine Sorge: Mit einem modernen Tierhaarstaubsauger bekommen Sie das mühelos in den Griff. Übrigens auch, wenn Sie Ihr Leben mit einer flauschigen Langhaarkatze teilen.

Fragen und Antworten

  • Auto
  • Geruch
  • Haare
  • Haushalt
  • Hund
  • Katze

Die passenden Produkte zur Frage

Thomas Boxer Waschsauger

Boxer

Der robuste, leistungsstarke NassTrockenWaschsauger
  • Trockensaugen Icon
  • Auto Icon
  • Spruehsauger Icon
Cycloon Hybrid Pet & Friends

Pet & Friends

Die Weltneuheit für Tierliebhaber: Zyklonsaugen erfrischend anders
  • Ohne Staubbeutel Icon
  • Frische Luft Icon
  • Icon 1400 Watt
Animal Pure Staubsauger

Animal Pure

Der beutellose Frischesauger
  • Ohne Staubbeutel Icon
  • Frische Luft Icon
  • Tiere Icon