Katze kuschelt sich an Decke

Sie möchten Ihr Zuhause mit einer Samtpfote teilen und fragen sich: Welche Katze passt zu mir? Entdecken Sie hier, welche interessanten Katzenrassen es gibt, mit denen Sie besonders gut harmonieren.

Welche Katze passt zu mir? Hauskatze oder Rassekatze?

Bevor ein Samtpfötchen einzieht, sind Entscheidungen zu treffen. Zum Beispiel: Möchte ich eine Hauskatze oder eine Rassekatze? Welche Art Katze passt besser zu mir? Die wichtigsten Unterschiede:

  • Hauskatzen haben kurzes Fell in unterschiedlichsten Farben und Zeichnungen. Jede hat ihren Charakter und ganz eigenen Charme. Im Allgemeinen gelten die Tiere als robust, was ihre Gesundheit betrifft. Man bekommt Hauskatzen oft privat geschenkt oder gegen eine Schutzgebühr aus dem Tierheim.

  • Rassekatzen gibt es mit kurzem, mittellangem oder langem Fell, das größtenteils aufwendig gepflegt werden muss. Für die Zucht gelten festgelegte Standards. So ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass typische Charaktereigenschaften weitergegeben werden. Rassekatzen aus verantwortungsvoller Zucht kosten mindestens einige Hundert Euro.

Welcher Katzentyp passt zu mir?

Viele Katzenfreunde haben klare Vorstellungen, wie ihr neuer Mitbewohner aussehen soll. Am meisten entscheidet jedoch der Charakter darüber, welche Katzenrasse die richtige ist. Hier finden Sie einige Beispiele:

Welche Katze passt zu mir, wenn ich gesellig bin?

Für gesellige Menschen eignet sich beispielsweise eine Devon Rex. Diese intelligente und lebhafte Katze ist am liebsten dort, wo ihr Mensch ist. Auch neugierige Burmesen und Birmakatzen suchen gern unsere Nähe. Einige gesellige Katzen sind äußerst gesprächig und miauen viel, dazu gehören zum Beispiel die sehr beliebten Siamesen.

Welche Katze passt zu mir, wenn ich es ruhiger mag?

Für Sie gibt es nichts Schöneres, als es sich auf dem Sofa gemütlich zu machen? Dann ist eine Perserkatze die perfekte Gesellschaft für Sie. Die langhaarigen Schönheiten gelten als besonders ausgeglichen und genießen Streicheleinheiten ebenso wie eine liebevolle Fellpflege. Und welche ruhige Katze mit kurzem Fell passt zu mir, möchten Sie wissen? Die Russisch Blau mag es ebenfalls gemütlich und lässt sich von ihrem Menschen gern streicheln. Fremden gegenüber ist sie allerdingsreserviert.

Welche Katze passt zu mir, wenn ich ein Action-Typ bin?

Sie wollen viel mit Ihrer Katze unternehmen? Dann sollten Sie sich näher mit der Bengalkatze beschäftigen. Die Raubtieroptik täuscht: Die Mini-Leos sind sozial, anhänglich und verspielt. Sie lieben actionreiche Jagdspiele, begeistern sich für Geschicklichkeitsspiele und mit Clickertraining können Sie ihnen oft sogar Tricks beibringen. Bengalkatzen besitzen außerordentliche Sprungkraft und brauchen viele Klettergelegenheiten oder Freigang.

Welche Katze passt zu mir als Hundefan?

Diese Katzenrassen werden Sie mit hundeähnlichen Eigenschaften um die Kralle wickeln: Siamkatzen sind gelehrig, haben Spaß am Apportieren und gehen sogar an der Leine. Auch die meisten Maine-Coons lieben Apportierspiele – selbst im hohen Alter. Das Verhalten der Norwegischen Waldkatze wird ebenfalls oft als „hundeartig“ beschrieben. Mit einer Schulterhöhe von 45 cm wird sie größer als viele Hunde.

Welche Katze passt zu mir und meinem Lebensstil?

Eine Katze kann ihren Menschen bis zu zwanzig Jahre begleiten. Da will die Auswahl gut überlegt sein. Auch praktische Gründe spielen eine Rolle:

Welche Katze passt zu mir, wenn ich Familie habe?

Als Familienkatze eignen sich vor allem Katzenrassen, die menschenbezogen, verspielt und liebevoll im Umgang mit Kindern sind. Die Ragdoll beispielsweise gilt als rücksichtsvoll und freut sich über Zuwendung von Groß und Klein. Auch Maine-Coons, Türkisch Angora und Birmakatzen schmusen und spielen gern. Meist vertragen sie sich auch mit anderen Vierbeinern im Haushalt. Für ein harmonisches Miteinander von Mensch und Tier ist ein leistungsstarker Tierhaarstaubsauger eine große Hilfe und unentbehrlich, um Katzenhaare von Babys und Kleinkindern fernzuhalten.

Welche Katze passt zu mir, wenn ich keinen Garten habe?

Nicht immer ist es möglich, einer Katze Freigang zu bieten. Einige Katzenrassen kommen damit besser zurecht als andere. Perserkatzen beispielsweise sind ausgezeichnet als Wohnungskatzen zu halten. Devon Rex sind wärmebedürftig und fühlen sich deshalb drinnen besonders wohl. Weitere beliebte Wohnungskatzen sind Birma und Maine-Coons. Etwas Auslauf, zum Beispiel auf einem katzensicheren Balkon, wissen jedoch auch diese Schnurrtiere zu schätzen.

Welche Katze passt zu mir, wenn ich Allergiker bin?

Einige Rassen, wie Orientalische Kurzhaarkatzen, Balineser oder Rexkatzen produzieren weniger Allergene. Ob und wie stark Sie auf ein bestimmtes Tier reagieren, lässt sich jedoch erst beim direkten Kontakt feststellen. Vereinbaren Sie mehrere Besuchstermine beim Züchter, um herauszufinden welche Katze zu Ihnen als Allergiker passt. Schon gewusst? Es gibt Tierhaarstaubsauger, die Allergene in Wasser binden und so das Leben mit Katze für Allergiker spürbar erleichert.

Welche Katze passt zu mir, wenn ich berufstätig bin?

Wenn Ihre Katze viel allein ist, sollten Sie sich für eine unabhängigere Rasse entscheiden. Dazu zählen Europäische Kurzhaar Katzen, Russisch Blau oder exotisch aussehende Ocicats. Idealerweise halten Sie Ihre Katze als Freigänger. Draußen herumzutigern, zu jagen und Artgenossen zu treffen, sorgt für Abwechslung. Ausgezeichnet gegen Langeweile hilft auch eine Zweitkatze.

Um die Frage „Welche Katze passt zu mir“ zu beantworten, braucht man in der Regel viel Zeit, viele Informationen und die Erfahrungen anderer Katzenfreunde. Manchmal ist es aber auch einfach Liebe auf den ersten Blick, die ein ganzes Katzenleben lang hält.

Die passenden Produkte zum Thema

Thomas Aqua+ Staubsauger

Aqua+ Pet & Family

Der zuverlässige TierhaarFleckwegMacher
  • Ohne Staubbeutel Icon
  • Fleckenentferner Icon
  • Trockensaugen Icon
Thomas Boxer Waschsauger

Boxer

Der robuste, leistungsstarke NassTrockenWaschsauger
  • Trockensaugen Icon
  • Auto Icon
  • Spruehsauger Icon
Teilen Sie diesen Artikel: