Katze sitzt neben Hund

Hund haart extrem: Was kann ich dagegen tun?

Hundehaare sind lästig. Sie lauern auf Möbeln und Teppichen, haften an der Kleidung und sind besonders peinlich, wenn Besuch kommt. Haart der Hund extrem, sind gute Tipps gefragt.

Praktisch veranlagte Hundehalter würden ihren Hund wohl am liebsten absaugen. Abgesehen davon, dass die meisten Tiere das gar nicht schätzen, erreichen Sie mit klassischer Fellpflege genauso viel.

Ein Hund haart weniger, wenn Sie ihn regelmäßig bürsten. Sollte sich Ihre Fellnase partout nicht mit dem Pflegeritual anfreunden, bitten Sie einen Hundefriseur um Unterstützung. Er hat für jeden Hund, der extrem haart, die richtige Technik. Starker Haarverlust kann bei Hunden ernährungsbedingt sein. Achten Sie auf ein Futter, das wertvolles Eiweiß und ungesättigte Fettsäuren enthält.

Ein weiterer Tipp: Bierhefetabletten können den Fellwechsel unterstützen und verkürzen. Wenn ein Hund lange Zeit stark haart, dazu oft durstig und antriebslos ist, sollten Sie einen Tierarzt zu Rate ziehen, um beispielsweise eine Stoffwechselerkrankung als Ursache auszuschließen.

Sie erwarten Gäste – und Ihr Hund haart gerade extrem? Legen Sie sich einen Vorrat an Fusselrollen zu, falls Ihr Vierbeiner gern auf Kuschelkurs geht. Und vertrauen Sie auf einen modernen Tierhaarstaubsauger. Der entfernt nicht nur Hundehaare schnell und gründlich, sondern erfrischt außerdem spürbar die Raumluft.

Fragen und Antworten

  • Auto
  • Geruch
  • Haare
  • Haushalt
  • Hund
  • Katze
  • Tierwissen

Die passenden Produkte zur Frage

Thomas Boxer Waschsauger

Boxer

Der robuste, leistungsstarke NassTrockenWaschsauger
  • Trockensaugen Icon
  • Auto Icon
  • Spruehsauger Icon
Thomas Aqua+ Staubsauger

Aqua+ Pet & Family

Der zuverlässige TierhaarFleckwegMacher
  • Ohne Staubbeutel Icon
  • Fleckenentferner Icon
  • Trockensaugen Icon
Thomas Aqua+ Staubsauger

Aqua+ Pet & Family

Der zuverlässige TierhaarFleckwegMacher
  • Ohne Staubbeutel Icon
  • Fleckenentferner Icon
  • Trockensaugen Icon