Katze kuschelt mit Hund

Dürfen Katzen Milch trinken?

  • Haushalt
  • Katze
  • Tierwissen
Alle Haustier-Fragen

Dürfen Katzen Milch trinken?

Für die meisten Katzen ist ein Schälchen Milch unwiderstehlich. Aber dürfen Katzen überhaupt Milch trinken? In der Regel gilt: Milch ist kein geeignetes Nahrungsmittel für erwachsene Katzen. Ihnen fehlt ein Enzym, um den normalerweise enthaltenen Milchzucker (Laktose) aufzuspalten.

Katzenbabys betrifft das nicht. Ihr Verdauungssystem ist von Natur aus darauf eingestellt, Laktose zu verarbeiten. Aus gutem Grund: Für eine gesunde Entwicklung gibt es nichts Besseres als nährstoffreiche Muttermilch. Sobald sie nicht mehr gesäugt werden, verlieren fast alle Kätzchen die Fähigkeit, die entsprechenden Enzyme zu bilden.

Wenn die Katzen dann Milch trinken dürfen, führt das leider häufig zu Bauchweh oder gar Durchfall – und ein Malheur ist schnell passiert. Gut, wenn im Falle eines Falles ein echter Fleckenprofi wie ein Tierhaarstaubsauger mit AQUA+ Technologie zur Hand ist. Als bekömmliche Alternative zur gängigen Kuhmilch können Sie Ihrem Schleckermäulchen laktosefreie Milch oder speziell hergestellte Katzenmilch anbieten. Aber auch diese Spezial-Milch dürfen Katzen nicht in großen Mengen trinken. Wie die meisten Leckereien enthält sie viele Kalorien und kann zu Übergewicht führen. Ein Ersatz für frisches Trinkwasser ist Milch für Katzen also in keiner der Varianten.

Teilen Sie diesen Artikel:

Fragen und Antworten

  • Auto
  • Geruch
  • Haare
  • Haushalt
  • Hund
  • Katze
  • Tierwissen

Die passenden Produkte zur Frage

Cycloon Hybrid Pet & Friends

Pet & Friends

Die Weltneuheit für Tierliebhaber: Zyklonsaugen erfrischend anders
  • Ohne Staubbeutel Icon
  • Frische Luft Icon
  • Icon 1400 Watt
Thomas Aqua+ Staubsauger

Aqua+ Pet & Family

Der zuverlässige TierhaarFleckwegMacher
  • Ohne Staubbeutel Icon
  • Fleckenentferner Icon
  • Trockensaugen Icon